Kurz vor den Kommunal- sowie Europawahlen, die am 26. Mai stattfinden, mehren sich in Griechenland Aktivitäten linksradikaler Aktivisten.

Freigegeben in Politik

Am Dienstag hat Ministerpräsident Tsipras mehrere finanzielle Maßnahmen der Öffentlichkeit bekannt gegeben, die dem Durchschnittsbürger zu Gute kommen sollen. Opposition und Beobachter kritisieren, dass er damit kurz vor den Europawahlen auf Stimmenfang gegangen sei.

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Im Rahmen seiner Wahlkampfkampagne sprach Premierminister Kostas Karamanlis am Samstag in der griechischen Stadt Messolongi, am Sonntag in der Stadt Ioannina und auf einer Kundgebung in Larissa. Karamanlis kritisierte erneut die größte Oppositionspartei PASOK sowie deren Vorsitzenden Jorgos Papandreou und beschuldigte ihn der „Unzuverlässigkeit" in nationalen Fragen und im Bereich der Wirtschaft. Karamanlis warf der PASOK u.a.
Freigegeben in Politik