Es war ein weiterer klarer Wahlsieg der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND): Nach der Stichwahl für die Kommunal- und Regionalwahlen am Sonntag (2.6.) entsenden die Konservativen in zwölf der dreizehn Regionen sowie in den größten Städten Griechenlands Gouverneure und Bürgermeister ins Amt. Einzige Ausnahme bei den Regionen bildet Kreta: Hier wurde der bisherige Gouverneur Stavros Arnaoutakis bereits nach der ersten Runde erneut ins Amt gewählt. Er stammt allerdings nicht aus den Reihen der Regierungspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) von Premier Alexis Tsipras, sondern aus der sozialistischen PASOK.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 01. August 2018 10:49

Proussós: Schlucht, Kloster, Spezialitäten

Karpenissi ist Bezirkshauptort der mittelgriechischen Präfektur Evrytania, ein bekanntes Skizentrum und liegt in einer paradiesischen Landschaft inmitten hoher Berge. Die Kleinstadt thront über mehreren sich kreuzenden Landstraßen und ist so idealer Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge. In diesem zweiten Teil unserer Reportage geht es nach Proussós.

Freigegeben in Mittelgriechenland

Karpenissi wäre eine ziemlich gesichtslose Kleinstadt, läge sie nicht in einer paradiesischen Landschaft inmitten hoher Berge und hätte sich in unmittelbarer Nähe nicht ein Skizentrum etabliert. Als Bezirkshauptort der mittelgriechischen Präfektur Evrytania thront Karpenissi jedoch über mehreren sich kreuzenden Landstraßen und kann so – gerade auch im Sommer - zum Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge werden. Drei Ziele, drei besonders schöne bzw. interessante Dörfer werden hier vorgestellt. 

Freigegeben in Mittelgriechenland
Montag, 07. Mai 2018 16:37

Die einsame Schönheit der Oiti-Berge

Er zählt zu den schönsten Nationalparks für Rucksacktouristen in Griechenland – und zu den am wenigsten entwickelten. Das jedenfalls behauptet ein großer  Reiseführer. Rund um den Berg Oiti bei Lamia in Mittelgriechenland erwarten den Besucher einsame Dörfer und unberührte Gebirgslandschaften. Dazu gibt es geschichtlich Interessantes und so manch eine Überraschung...

Freigegeben in Mittelgriechenland
Donnerstag, 07. September 2017 10:59

Schönwetter-Marathon setzt sich fort

Der Sonnentrend setzt sich in den meisten Teilen der griechischen Republik fort. Laut dem griechischen Wetterdienst Meteo, wird es in Zentralgriechenland am wärmsten, in Teilen des Nordens bleibt es kühl.
Freigegeben in Wetter
Seite 1 von 9