Das olympische Feuer ist entfacht!

  • geschrieben von 
Das olympische Feuer ist entfacht!

Im Heiligen Hain des Antiken Olympia auf der Peloponnes wurde heute vor fast 10.000 Zuschauern die Olympische Flamme mit Hilfe eines Parabolspiegels durch die Strahlen der Sonne entfacht. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, betonte in einer Ansprache: „Die Olympische Flamme ist ein antikes Symbol des Friedens und der Harmonie, ein Symbol der Kraft der Menschheit, dass sie trotz der Unterschiede vereint sein kann.“


Vom Hera-Tempel beginnt nun die traditionelle Fackel-Stafette für die Sommerspiele in Rio de Janeiro. Die Reise geht quer durch Hellas über die Schweiz nach Lausanne, dem Sitz des IOC, um am 3. Mai in Brasilien einzutreffen. Im Gastland der Spiele wird die 20.000 Kilometer lange Stafette durch 329 Städte gehen. Die Sommerspiele werden in einer feierlichen Zeremonie am 5. August im Olympiastadion von Rio eröffnet werden. Das Ritual der Entzündung des Olympischen Feuers wurden zum ersten Mal 1936 zelebriert und feiert dieses Jahr den 80. Geburtstag. (GZms)

Foto: hoc 

Nach oben