Seine Glanzzeit erlebte Belgiens Fußball-Legende Jean Marie Pfaff in den 80er Jahren, als er im Trikot der belgischen Nationalmannschaft und vom Bayern München etliche Erfolge feierte und zum Welttorhüter avancierte (1987). Heute gibt der 63-jährige Flame, der in Antwerpen lebt, Motivationsvorträge für Unternehmenskader in ganz Europa. Bei einem seiner Termine in Deutschland sprach Dimitrios Dimoulas im Auftrag der GZ mit ihm über seine Karriere, Otto Rehhagel und das bevorstehende WM-Qualifikationsspiel zwischen Belgien und Griechenland in Brüssel.

Freigegeben in Sport

Am Donnerstagabend wurde ein 27-jähriger Amateurfußballer im thessalischen Karditsa während des Trainings vom Blitz getroffen. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus der Stadt und liegt auf der Intensivstation.

Freigegeben in Chronik

AEK Athen gelang im gestrigen griechischen Cupfinale mit einem 2:1-Sieg über Liga-Dominator Olympiakos Piräus eine faustdicke Überraschung. Ein Kopfballtor von Pantalos Manalos in der 39. Minute sowie ein Kontertreffer von Rafik Djebour (51.) brachten die Hauptstädter auf Kurs, der Anschlusstreffer von Alejandro Dominguez (85.) kam zu spät.

Freigegeben in Sport

Benifizveranstaltung des Deutschen Generalkonsulats

Ein Fußballturnier unter vier Jugendmannschaften letzte Woche erregte großes Medieninteresse in Thessaloniki. Die Einnahmen der Benefizveranstaltung kommen dem Verein „Armonia“ für geistig behinderte Menschen zugute. Das „Fest der Liebe“, so der Titel der Veranstaltung, brachte wieder einmal die verschiedenen deutschen Einrichtungen mit den griechischen Partnern vor Ort zusammen. Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Medien besuchten das Turnier an der Deutschen Schule Thessaloniki (DSTh).

Freigegeben in Sport

Der griechische Sportsstaatssekretär Stavros Kontonis hat am Donnerstag das vorzeitige Aus für den diesjährigen Pokalwettbewerb im griechischen Fußball beschlossen. Der Grund waren schwere Ausschreitungen beim Halbfinalspiel zwischen PAOK Thessaloniki und Olympiakos Piräus am Mittwochabend in Thessaloniki. Das Spiel wurde in der 89. Minute beim Stand 1:2 für Olympiakos abgebrochen, als die PAOK-Fans wegen eines nicht gepfiffenen Elfmeters das Spielfeld stürmten und Schiedsrichter Andreas Pappas zu jagen begannen.

Freigegeben in Sport
Seite 4 von 34