Zum Welttourismustag: drei Stunden freier Eintritt auf der Akropolis Tagesthema

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Eurokinissi) Archivfoto (© Eurokinissi)

Am Freitag (27.9.) beteiligt sich auch Griechenland am Welttourismustag. Aus diesem Grund wird die Akropolis an diesem Tag zwischen 9 und 12 Uhr freien Eintritt anbieten; zwischen 17 und 22 Uhr wird dann der Eintritt zum Akropolis Museum gratis sein. Eine entsprechende Mitteilung veröffentlichte das Tourismusministerium. Mitgeteilt wurde in diesem Zusammenhang, dass der Tourismus weltweit 10 % der Arbeitsplätze schaffe; in Griechenland seien es gegenwärtig 25,9 %.


Unterdessen haben in den ersten acht Monaten des Jahres knapp 46 Mio. Passagiere griechische Flughäfen genutzt – über zwei Mio. mehr als im gleichen Zeitraum 2018. Diese Zahlen gab in diesen Tagen die griechische Behörde für Zivilluftfahrt (YPA) bekannt. Allein im August wurden über zehn Millionen Personen an griechischen Flughäfen abgefertigt; bei fast vier Millionen davon handelte es sich um ausländische Passagiere. Der Löwenanteil des Flugverkehrs konzentrierte sich auf die Flughäfen in Athen, Thessaloniki, Heraklion auf Kreta, Rhodos und Korfu. Den größten Zuwachs an Passagieren (+29,9 %) verzeichnete der Flughafen Ioannina. (Griechenland Zeitung / eh / jr)

 

Nach oben