Die nordgriechische Halbinsel Chalkidiki wurde am Dienstagvormittag (13.10.) von einem Wirbelsturm heimgesucht. Durch die starken Winde stürzten Baumstämme u. a. auf geparkte Fahrzeuge und verursachten Sachschäden.

Freigegeben in Chronik

Auf dem Heiligen Berg Athos auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki hat es am Wochenende ziemlich heftig gewackelt. Gezählt wurden seit dem Wochenende mindestens fünf Erdbeben.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 26. August 2020 09:16

Sommerliches Unwetter auf der Chalkidiki

Mit starken Regen und sturmartigen Winden erreichte am Dienstag nach 20 Uhr (25.8.) ein Unwetter die nordgriechische Halbinsel Chalkidiki. Betroffen waren vor allem die Gemeinden Kassandra bzw. der „erste Fuß“ der Halbinsel sowie die benachbarte Gemeinde Propontida.

Freigegeben in Chronik

Griechenland bietet dem Reisenden einzigartige historische Einblicke in die Entwicklung der Menschheit. Doch neben den kulturellen Hotspots, der faszinierenden Geschichte sowie den bezaubernden Stränden ist das Land ebenfalls für Taucher der perfekte Urlaubsort. Das war allerdings nicht immer so. Jedoch gibt es einige Tauchmöglichkeiten der hellenischen Republik, die man nicht verpassen sollte.

Freigegeben in Tourismus

Es ist eine der größten Investitionen im Tourismusbereich in Griechenland: Das Tochterunternehmen des griechisch-russischen Unternehmers Iwan Savvidis, Belterra Investments, wird das Hotel Porto Carras auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki kaufen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 13