Login RSS

Hellas steht aktuell als europäische Urlaubesdestination hoch im Kurs. Viele Fluggesellschaften setzen aus diesem Grund auf dieses Ferienparadies am Mittelmeer. Auch die österreichische „Austrian Airlines“ schließt sich nun diesem Trend an: Ab Sommer 2022 sollen von Wien aus täglich zwei Maschinen nach Athen abheben.

Freigegeben in Tourismus

Erfreuliche Nachrichten für Griechenland-Fans: Immer mehr Fluggesellschaften erweitern ihr Angebot für Destinationen in Hellas. Seit dieser Woche fliegt die Fluggesellschaft SKY express vom Hamburg Airport nach Heraklion, der Hauptstadt der griechischen Insel Kreta.

Freigegeben in Tourismus

Erfreuliche Nachrichten für Griechenlandfreunde aus Deutschland, die Urlaub auf ihren Lieblingsinseln im Ägäischen oder Ionischen Meer genießen wollen. Gleich mehrere Airports haben in diesen Tagen angekündigt, das entsprechende Angebot aufzupeppen.

Freigegeben in Tourismus

Am Wochenende gab die Zivilluftfahrtbehörde sieben weitere Staaten bekannt, aus denen Bürger ab dem 26. April entweder mit einer abgeschlossenen Corona-Impfung oder einem höchstens 72-Stunden alten negativen Corona-Test nach Griechenland einreisen dürfen, ohne sich anschließend in eine siebentägige Quarantäne begeben zu müssen.

Freigegeben in Tourismus

Für die bevorstehende Sommersaison kündigte Ryanair das umfassendste Programm für Griechenland in der Geschichte der Fluggesellschaft an. Das bestehende Netz wird um drei neue Stützpunkte, mehr als 550 wöchentliche Flüge und 218 Verbindungen, darunter 74 neue Strecken zu einer Reihe internationaler und nationaler Ziele, erweitert. In der neuen Planung kommt die Zuversicht des Unternehmens bezüglich des Impffortschritts in Hellas sowie der Öffnung vieler europäischer Urlaubsdestinationen rechtzeitig zur Hauptsaison zum Ausdruck.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 7

 Warenkorb