Mittwoch, 28. November 2018 15:11

TUI baut seine Angebote in Griechenland aus

Das deutsche Touristikunternehmen TUI baut seine Aktivitäten in Griechenland aus. Ab dem kommenden Jahr wird das Fünfsterne-Hotel TUI Sensimar Meltemi Blue in Perissa auf Santorin Gäste empfangen. Es handelt sich um eine Art „Concept-Hotel“; einchecken dürfen nur Personen, die über 18 Jahre alt sind.

Freigegeben in Tourismus

Das Domus Renier Boutique Hotel in der kretischen Hafenstadt Chania wurde als „Best Historic Hotel in Europe 2018“ ausgezeichnet. Der internationale Hotelverband Historic Hotels Worldwide und dessen amerikanischer Unterverband Historic Hotels of America kürte das Domus Renier Boutique bei der offiziellen Bekanntgabe in Colorado Springs in den USA.

Freigegeben in Tourismus
Freitag, 10. Dezember 2004 02:00

Preiskrieg bei den Angeboten der Hotels

Um bis zu 50 Prozent billiger als noch im Frühjahr sind derzeit die Athener Hotels. Auf einem niedrigeren Preisniveau bewegen sich auch die Angebote für das kommende Jahr.

Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Die „Dromeas"-Skulptur vor dem Athener Hilton Hotel wird nun auf Anweisung von Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis festlich für das Weihnachtsfest geschmückt. „Athen ist verletzt, aber es ist stehen geblieben", erklärte der Bürgermeister gegenüber einem Athener Radiosender. Nachdem der traditionelle Athener Weihnachtsbaum am Syntagmaplatz im Rahmen der Unruhen am Montagabend in Flammen aufgegangen war, wurde nun der Dromeas zum Symbol für die Weihnachtsfeierlichkeiten vereinnahmt. Es handelt sich um eine Skulptur aus Glas, die 1988 von Kostas Varotsos hergestellt wurde.
Freigegeben in Politik
Das Traditionshotel Xenia in Kozani soll nach einem Beschluss des Stadtrats bald wiedereröffnet werden. Das Gebäude wurde 1968 nach Plänen des Architekten Aris Constantinidis errichtet und war die letzen 11 Jahre geschlossen. Mit der staatlichen Agentur Hellenic Tourism Properties ETA wurde darüber hinaus eine langjährige Vermietung an private Investoren vereinbart. Ein Teil der künftigen Einnahmen soll an die Kommune, der das Grundstück gehört, abgeführt werden.„Wir sind äußerst zufrieden damit, dass wir ein historisches Hotel in bester Lage bald wieder in Betrieb nehmen können", sagte Paris Koukoulopoulos, der Bürgermeister von Kotzani.
Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 2