Am heutigen Mittwoch jährt sich die Schließung des staatlichen Rundfunks und Fernsehens ERT. Zahlreiche Solidaritätsproteste finden daher in Athen und anderen Städten, wie etwa in Patras oder Volos, statt. Zwischen 12 und 16.00 Uhr streiken in Erinnerung an das Ereignis vor einem Jahr auch die Journalisten. Um 12.
Freigegeben in Chronik
Der ehemalige Staatsekretär im griechischen Innenministerium (1999-2001) Leonidas Tzanis hat sich am Donnerstagabend das Leben genommen. Sein Leichnam wurde im Keller seines Hauses in der Stadt Volos gefunden. Tzanis hat sich erhängt. Es steht noch nicht fest, ob er einen Abschiedsbrief hinterlassen hat. Sein Name stand auf einer Liste mit 36 Politikern, deren Konten derzeit wegen möglicher Steuerhinterziehung untersucht werden.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Die Beschäftigungs- und Sozialministerin Fani Palli-Petralia eröffnete am Donnerstag bei einem Besuch in den mittelgriechischen Städten Larissa und Volos die „Vorperiode der Mediterranen Spiele“. Die beiden Städte in Zentralgriechenland sind die Gastgeberstädte für die Spiele 2013. Petralia erwähnte, dass durch die Bauarbeiten für das „Mediterrane Dorf“ und die benötigte Infrastruktur auch für eine fortschrittliche Entwicklung und einen wirtschaftlichen Aufschwung in Thessalien sorgen werden. In Larissa besuchte sie außerdem ehemalige Beschäftigte in der Bekleidungsindustrie, die aufgrund von Fabrikschließungen ihre Arbeit verloren hatten.
Freigegeben in Politik
Seite 7 von 7