Dienstag, 22. Dezember 2015 15:17

TV-Tipp: Troja

Die verfeindeten Städte Troja und Sparta wollen sich versöhnen. Während eines Festmahls entführt der trojanische Prinz Paris die schöne Helena. König Menelaos ist außer sich und bittet seinen Bruder Agamemnon um Hilfe, seine Ehefrau zurückzuholen. Der machthungrige Agamemnon sieht seine Chance, die bislang unbesiegte Festung Troja zu erobern. Doch es gibt nur einen Mann, dem es gelingen kann, König Priamos und Prinz Hector zu bzwingen: Achilles, der größte Krieger seiner Zeit...

Dienstag, 29. Dezember – 20.15 Uhr und Mittwoch, dem 30. Dezember – 23.10 Uhr, kabel eins
Foto: kabel eins

Freigegeben in TV-Tipps
Montag, 21. Dezember 2015 17:04

TV-Tipp: Die sieben Weltwunder

Den Begriff "Weltwunder" kennt fast jeder. Doch schon bei der Aufzählung scheitern die meisten. Und warum es gerade sieben sind und weshalb genau diese sieben Bauwerke der Antike ausgewählt wurden, kann auch die Wissenschaft nur Vermutungen anstellen. Sicher ist lediglich, dass die Idee zu den Top-Sieben aus Griechenland stammt.

Freigegeben in TV-Tipps
Freitag, 18. Dezember 2015 17:23

TV-Tipp: Lesbos – Helfer der Gestrandeten

Es sind Momente, die sich einbrennen: Frauen, Männer und Kinder torkeln auf den Strand, sinken völlig erschöpft zu Boden. Ein Junge, der eigentlich „zu groß" zum Weinen scheint, heult hemmungslos.
Wir sind am Strand von Lesbos, mitten in der Nacht. Ein Schlauchboot strandet, ausgelegt für 30 Menschen, mit 60 Flüchtlingen völlig überladen. Schreie hallen durch die Dunkelheit.

Freigegeben in TV-Tipps

Die erste Folge beschäftigt sich mit den frühen Jahren des späteren großen Herrschers. Auf der Basis moderner Geschichtsforschung beleuchtet der Film die Verhältnisse am makedonischen Hof und in Griechenland, stellt die wichtigsten Ereignisse und Menschen im Leben Alexanders vor und erzählt, welchen Einfluss sie auf seine weitere Entwicklung genommen haben.

Freigegeben in TV-Tipps

Von Narva in Estland bis nach Athen in Griechenland, vom Baltikum zur Akropolis: Das rbb-Team hat sich auf die Reise zu den Menschen diesseits und jenseits der Außengrenze der Europäischen Union gemacht. Der alte Traum von einem geeinten Europa sollte ein gutes Stück mehr Wirklichkeit werden, als zehn Staaten Ost- und Südosteuropas 2004 in die Europäische Union aufgenommen wurden. Die Teilung Europas schien einmal mehr überwunden. Wie sieht heute, über elf Jahre später, die Realität aus?

Montag, 21. Dezember - 4.05 Uhr, rbb
Foto: (© Eurokinissi. Diese Aufnahme entstand an der Grenze zwischen Griechenland und Albanien.)

Freigegeben in TV-Tipps
Seite 2 von 8