Nordwind als Weggefährte der Sonne

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Hubert Seifert) entstand bei Stoupa in der Nähe von Kalamata. Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Hubert Seifert) entstand bei Stoupa in der Nähe von Kalamata.

Heute (16.9.) kann der Griechische Wetterdienst EMY seine Vorhersagen im Telegrammstil verfassen: Allgemein heiter, Winde aus Nord der Stärke 5 bis 6, in der Ägäis bis 7.
Morgen sollen die Temperaturen leicht steigen.

Attika (Athen/Piräus): Sonnig, Höchstwerte bis 32° C. Im Osten Attikas zwei bis drei Grad kühler.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Sonnig und Temperaturen bis 32° C. Eine ähnliche Wetterlage herrscht generell in Makedonien und Thrakien, leichte Bewölkung im Osten.

Mittel- und Westgriechenland: Heiter, Temperaturen: bis 33° C; in Epirus drei bis vier Grad kühler.

Peloponnes: Sonne pur, das Quecksilber erreicht Werte um die 30° oder knapp darunter.

Ionische Inseln: Freundliches Wetter mit Höchstwerten von knapp 30° C.

Ägäis: Überwiegend heiteres Wetter, Wolken zeigen sich nur im Norden Kretas. Temperaturen meist um die 25° C; am wärmsten ist es im Süden Kretas und auf Rhodos (ca. 25° C)

(Griechenland Zeitung / rs)

 

Nach oben