Hohes Wachstum für griechische Exporte

  • geschrieben von 
Foto ©  Eurokinissi Foto ©  Eurokinissi

Der griechische Exportsektor konnte im Juni 2018 ein deutliches Wachstum verzeichnen. Die Ausfuhren stiegen insgesamt um 24,8 Prozent auf 3 Milliarden Euro –  von 2,4 Milliarden Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres 2017. Ohne Berücksichtigung der Ölprodukte beläuft sich das Plus immerhin noch auf 15,5 Prozent. Diese Daten gab am Dienstag (7.8.) der Panhellenische  Exportverband PEE bekannt.

Auf Halbjahresbasis erreicht der Zuwachs gegenüber 2017 (ohne Ölprodukte) 12,7 Prozent; das entsprechende Volumen beträgt fast 11 Mrd. Euro. Der Export in EU-Mitgliedsstaaten erhöhte sich im Juni um 17 Prozent und in Drittländer um 35,6 Prozent. Den größten prozentualen Anstieg verzeichneten die Kategorien Ölprodukte (+53,8 Prozent), Maschinen (+44,4 Prozent), Rohstoffe (+39,7 Prozent) und Industrieprodukte (+22,2 Prozent). 

Nach oben