Griechenland registriert Export-Boom: 30 Milliarden Euro in elf Monaten

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Eurokinissi) Archivfoto (© Eurokinissi)

Griechenland erlebt einen regelrechten Exportboom. Im November sind die Ausfuhren der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge um 16,3 % gestiegen. In Zahlen ausgedrückt hatten die griechischen Exporte im November 2018 einen Wert von 3,043 Mrd. Euro. Im Vergleichszeitraum 2017 lag dieser Wert bei 2,617 Mrd. Euro.


Allerdings sind im vergangenen November auch die Importe um 12,5 % gestiegen. Deren Wert betrug 4,591 Mrd. Euro. Vor einem Jahr lag dieser noch bei 4,081 Mrd. Euro.
Was den gesamten Zeitraum zwischen Januar und November 2018 betrifft, so haben die Exporte um 17,6 % zugelegt. Es handelt sich um eine Summe von 30,86 Milliarden Euro. Kassenschlager bei den Ausfuhren waren Öle mit einem Plus von 37,6 %. Die Importe verzeichneten ein Plus von 10,7 %; der Wert lag bei 51,04 Milliarden Euro. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben