Am Montag beginnt eine neue Verhandlungsrunde über die Arbeitsbeziehungen der Hafenarbeiter von Piräus mit der SEP AG, einem Tochterunternehmen der chinesischen Firma COSCO. Vermittler ist der neue Vorsitzende der Hafenorganisation OLP, Jorgos Anomeritis. Die Minister für Wirtschaft, Wettbewerb und Handelsschifffahrt, Louka Katseli, brachte im Parlament die Überzeugung zum Ausdruck, dass die Gespräche zu einem „guten Ende“ gebracht werden. Gleichzeitig stellte sie klar, dass ein geschlossener Hafen „riesige Kosten für die gesamte Wirtschaft“ mit sich bringe. Vorwürfe seitens der Kommunistischen Partei, dass die Regierung den Kampf der Hafenarbeiter „kriminalisieren würde“, wies Katseli zurück.
Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 23. Juli 2009 16:48

Pharmamarkt in Griechenland im Wandel

Griechenland / Athen.  Einer jüngstens Studie des Pharma-Marktforschers IMS zu Folge unterliegt der griechische Pharmazeutikmarkt gegenwärtig einem umfassenden Wandlungsprozess. Marktführer ist demnach die Novartis AG, ein Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Sitz in Basel (Schweiz), gefolgt von Pfizer Inc. mit Hauptsitz in New York und dem französischen Unternehmen Sanofi-Aventis. Im Vergleich zu den ersten fünf Monaten des Vorjahres ging das Verkaufsvolumen von Produkten der Pharmafirmen an Apotheken 2009 um 0, 3 % zurück.
Freigegeben in Wirtschaft