Die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist kontinuierlich im Sinken begriffen, auch wenn das Niveau vergleichswiese noch immer sehr hoch ist. Der Griechischen Statistikbehörde (ELSTAT) zufolge waren im Juli 16,9 % auf Arbeitssuche; in Zahlen ausgedrückt betraf das 797.218 Personen. Zum Vergleich: Im Juni lag dieser Wert bei 17,1 %, und ein Jahr zuvor, im Juli 2018, waren es immerhin noch 19,1 %.

Freigegeben in Politik

In Griechenland sinkt die Arbeitslosigkeit stetig; sie bleibt jedoch vergleichsweise noch immer sehr hoch.

Freigegeben in Chronik

Die Arbeitslosenrate in Griechenland ist im April auf 17,6 % gesunken.

Freigegeben in Chronik

Die griechische Wirtschaft erholt sich. Das Wachstum wird für die Jahre 2019 und 2020 auf circa 2 % veranschlagt – eventuell etwas darüber hinaus. Das geht aus dem jüngsten Wirtschaftsausblick hervor, den die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Dienstag veröffentlichte.

Freigegeben in Wirtschaft

Die Arbeitslosigkeit in Griechenland fällt stetig. Aktuellen Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge lag die Arbeitslosenrate im vergangenen Dezember bei 18 %. Im gleichen Monat 2017 waren noch 20,8 % der Griechen ohne Job.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 14