Der Yachthafen von Alimos im Süden Athens geht für 40 Jahre an die „Aktor Parachoriseis“, die sich u. a. auf Infrastruktur, Gebäude und Solarenergie spezialisiert hat.

Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. In der Nacht von Sonntag auf Montag konnten die 212 Passagiere des Fährschiffes „Marina“ nach 24-stündiger Wartezeit endlich den Hafen von Piräus erreichen. Grund für die Verzögerung war ein Maschinenschaden der Fähre, die bereits am Samstagabend von der Insel Samos aus nach Piräus fahren sollte. Die Passagiere mussten die Nacht über an Bord verbringen, da kein anderes Schiff in der Lage war, die Passagiere aufzunehmen. Schließlich wurden sie am Sonntag von der Fähre „Nisos Mykonos“ nach Naxos gebracht.
Freigegeben in Chronik