Login RSS

Die griechische Wirtschaft befinde sich auf einem guten Weg. Das schätzte der Minister für Wachstum und Investitionen Adonis Georgiadis an diesem Wochenende in mehreren Interviews ein. Dabei ging er auch auf das Phänomen der weltweit zu registrierenden Preiserhöhungen für gewisse Produkte ein.

Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Das Gesetz zur Sanierung der defizitären Staatsbahnen OSE soll ab Januar zu starken Erhöhungen der Fahr- und Frachtpreise führen. Das berichtete die Tageszeitung „Ta Nea“ am Samstag. Zugleich sollen mehrere Nebenstrecken stillgelegt werden. Mit dem neuen Gesetz wird die Gesamtverantwortung für den Transport bei der OSE-Tochter TRAINOSE liegen, die allein über die Preisgestaltung und die Fahrpläne entscheiden wird.
Freigegeben in Wirtschaft

 Warenkorb