Login RSS

Ein Familiendrama des Film- und Theaterregisseurs Kornél Mundruczó wird dieses Jahr im Rahmen des Greek Festivals aufgeführt. Nach seinem Auftritt auf dem Athen Festival 2018 präsentiert der ungarische Theatermann nun ein neues packendes Drama: „Pieces of a Woman“.

Freigegeben in Kultur

Eine deutsche Familie im Urlaub in Hellas – das klingt zunächst einmal nicht nach einer Tragödie. Regisseur Thomas Ostermeier, seit 1999 Künstlerischer Leiter der Berliner Schaubühne, schafft diese Verbindung dennoch, indem er Sophokles’ Klassiker „Oedipus Rex“ in einer modernisierten Form im historischen Epidaurus-Theater inszeniert.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 21. Juli 2021 14:48

Die Republik des Baklavas

Ein binationales Paar, ein griechischer Mann und eine türkische Frau, fasst den Entschluss, seinen eigenen Nationalstaat zu bilden. Das ist die Grundlage der Handlung des Theaterstücks „Die Republik des Baklavas“ von Anestis Azas, das im Rahmen des Athens Epidaurus Festivals vom 26. bis zum 29. Juli in der Piräos-Straße 260 in Athen aufgeführt wird.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das „Athens Epidaurus Festival“ hat auch Ende Juli wieder Besonderes zu bieten: Im antiken Herodes Atticus Theater, direkt unter der Akropolis, wartet am 25., 27. und 29. Juli unter dem Titel „Tanz mit meinem Schatten“ eine Performance zu Werken des griechischen Komponisten Manos Chadzidakis (1925-1994) auf das Publikum.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 06. Juli 2021 09:37

„Die Frösche“ im antiken Epidaurus

Im Rahmen des „Athens Epidaurus Festivals“ 2021 kommt es vom 9. bis zum 11. Juli im antiken Epidaurus-Theater zur Aufführung von „Die Frösche“ von Aristophanes. Im Mittelpunkt steht eine poetisch-komische Auseinandersetzung zwischen Euripides und Aischylos, die zum Nachdenken anregen soll. Dirigentin Argyro Chioti feiert mit dem Stück ihr Debüt an dieser historischen Spielstätte.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 4

 Warenkorb