Griechenland möchte Vorreiter werden bei grüner Energie und Erdgasexporten. Das betonte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstag dieser Woche (29.11.) in einer Rede während einer internationalen LNG-Konferenz in Athen. Sein Land werde den Ausbau der Infrastruktur zukünftig weiter vorantreiben, um Erdgasexporte weiter zu intensivieren.

Freigegeben in Politik

Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis beteiligte sich am Donnerstag (3.11.) am West-Balkan Gipfel in Berlin. Dabei sprach er sich dafür aus, dass Griechenland eine wichtige Rolle bei der Energieversorgung der Region spielen könne, damit die betreffenden Staaten unabhängig vom russischen Erdgas werden.

Freigegeben in Politik

„Wir sind nicht der Feind.“ Diesen Satz adressierte Premierminister Kyriakos Mitsotakis am Freitag (23.9.) während seiner Hauptrede vor der UN-Vollversammlung in New York an die Türkei. Er fügte hinzu, dass „Griechenland der Türkei nicht droht“. Schließlich seien beide Länder Nachbarn. Daher lege Athen „großen Wert auf gutnachbarliche Beziehungen“.

Freigegeben in Politik
Freitag, 23. September 2022 12:10

Die „Goldene Visa" werden doppelt so teuer

Gutbetuchte Investoren aus dem Ausland müssen fortan deutlich mehr Geld hinblättern, um in den Besitz eines griechischen Reisespasses zu kommen. Der Preis der sogenannten „Goldenen Visa" steigt von 250.000 Euro auf 500.000 Euro.

Freigegeben in Wirtschaft

Grünes Licht für die Verbesserung des Grenzschutzes am Fluss Evros in Nordgriechenland gab in dieser Woche der Regierungsrat für Nationale Sicherheit unter dem Vorsitz von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis. Allein im August registrierte Griechenland mehr als 25.000 Versuche illegaler Grenzübertritte aus dem Nachbarland Türkei.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 49

 Warenkorb