Login RSS
Griechenland/Athen. Einer neuen Meinungsumfrage des Meinungsforschungsinsitituts GPO zufolge liegt die größte Oppositionspartei PASOK mit 4,2% vor der regierenden Nea Dimokratia. Würden zum gegenwärtigen Zeitpunkt Wahlen stattfinden, dann würde die Regierungspartei 29,4% der Stimmen erhalten. 33,6% würden für die PASOK stimmen. Die kommunistiche Partei KKE würde 7,7% der Stimmen erhalten.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Zwei neuen Umfragen zufolge, die nach der jüngsten Regierungsumbildung durchgeführt worden sind, liegt die PASOK mit 3% vor der regierenden Nea Dimokratia. Damit hat sich der Abstand zwischen den beiden großen Parteien verringert. Der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts ALCO zufolge, die für die Zeitung „Proto Thema" erstellt wurde, käme die Regierungspartei zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf 28,2 % der Stimmen. Die PASOK würde 31,2% erhalten.
Freigegeben in Politik
Die Unzufriedenheit der Griechen über die aktuelle gesellschaftliche und politische Lage im Land wiederspiegelt u.a. eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Public Issue in der heutigen Ausgabe der Zeitung „Efimerida ton Syntakton“. Demnach geben 75 % der Befragten an, dass sie sich bezüglich ihrer eigenen Zukunft unsicher fühlen. Die meisten denken, dass die Krise noch mindestens zehn weitere Jahre andauern werde.
Freigegeben in Chronik
Griechenland. Eine Mehrheit von 57,6 Prozent der Bevölkerung ist der Meinung, dass die Maßnahmen der Regierung in die richtige Richtung gehen; 74,2 Prozent sind der Ansicht, dass diese unnötig verspätet in Angriff genommen worden sind. Zu diesen Ergebnissen kam eine Meinungsumfrage des Instituts Marc, die am gestrigen Sonntag in der Zeitung „Ethnos“ veröffentlicht wurde. 75,8 Prozent der Befragten sprachen sich auch dafür aus, dass die Streiks ausgesetzt werden sollten, bis die Finanz- und Wirtschaftskrise überwunden ist.Unterschiedliche Ansichten vertreten die Griechen bezüglich des von der Regierung angekündigten parlamentarischen Untersuchungsausschusses, der sich mit den manipulierten Statistikzahlen auseinandersetzen soll, die nach Brüssel gemeldet wurden.
Freigegeben in Chronik
Nur einen sehr knappen Vorsprung von lediglich 0,1 % wird der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) in einer jüngsten Meinungsumfrage vor der größten Oppositionspartei, dem Bündnis der Radikalen Linken SYRIZA, ausgewiesen. Demzufolge würde die ND – wenn zu diesem Zeitpunkt Wahlen stattfinden würden – 21,1 % der Wählerstimmen erhalten, SYRIZA käme auf 21 %. An dritter Stelle liegt weiterhin die faschistische Partei Chryssi Avgi mit 11,7 %. Die kommunistische Partei KKE scheint sich in den Sommerferien etwas erholt zu haben: 6,9 % der Befragten würden den Kommunisten ihre Stimme geben. Es folgen der Juniorpartner der Regierung – die sozialistische PASOK mit 6,8 % und die rechtspopulistischen Unabhängige Griechen (5,1 %).
Freigegeben in Politik
Seite 6 von 7

 Warenkorb