Login RSS

Heute beginnt in Athen ein viertägiger Kongress der linken Regierungspartei SYRIZA. Der Partei- und Regierungschef Tsipras wird über die bisherige Arbeit seiner Regierung berichten und Pläne für die die Überwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise darlegen.

Für die Regierungspartei SYRIZA (Bündnis der Radikalen Linken) Alexis Tsipbeginnt heute Nachmittag der zweite Parteikongress. Er wird bis zum kommenden Sonntag andauern. Es gilt als sicher, dass Ministerpräsident Alexis Tsipras erneut zum Parteivorsitzenden gewählt wird.
Am Kongress werden sich knapp 3.000 Teilnehmer beteiligen. Auch zahlreiche Kollegen und Freunde aus dem Ausland werden anreisen: Erwartet werden Vertreter von 50 Parteien aus 30 Ländern u. a. aus Deutschland und Österreich, aber auch aus Syrien, Palästina, Ägypten, Afghanistan, Russland und Finnland. Zudem werden rund 30 Diplomaten ausländischer Botschaften das Ereignis beobachten.

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. „Das Land benötigt Einheit und keine Uneinigkeit schaffenden Dilemmata.“ Das sagte der Parteivorsitzende der größten Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND), Antonis Samaras, am Sonntag im Friedens- und Freundschaftsstadium in Faliro. Dort fand eine vorbereitende Konferenz für den 8. regulären Parteikongress der ND statt, der vom 25.
Freigegeben in Politik
Das Organisationskomitee für den Parteikongress der Nea Dimokratia berät sich am heutigen Montag abermals darüber, wie sich die Parteibasis an der Wahl des neuen Parteivorsitzenden beteiligen kann. Nach dem derzeit gültigen Statut müsste der neue Vorsitzende von den Delegierten des Parteitages gewählt werden. Außerdem will das Komitee heute darüber befinden, ob bis zur endgültigen Wahl ein „Übergans-Vorsitzender“ gewählt werden soll. Bereits am Wochenende hatte sich das Organisationskomitee darauf geeinigt, dass alle Parteimitglieder das Recht haben sollen, für das Amt des Vorsitzenden zu kandidieren.Einer Umfrage der Athener Wirtschaftsuniversität zufolge sind 78,4% der Befragten der Ansicht, dass der neue Vorsitzende „von der Basis, das heißt von allen Parteimitgliedern und Sympathisanten“ gewählt werden soll.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Im Mittelpunkt eines Kongresses der größten griechischen Oppositionspartei PASOK am gestrigen Donnerstag in Athen stand die Korruptionsbekämpfung. Der PASOK-Vorsitzende Jorgos Papandreou legte einen Vier-Punkte-Plan vor. Er betrifft 1.) die Einrichtung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Siemens-Affäre, 2.
Freigegeben in Politik
Mittwoch, 18. Februar 2009 16:01

18. Parteikongress der KKE

Griechenland / Athen. Am heutigen Mittwoch begann der 18. Kongress der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE) mit einer Rede der Generalsekretärin Aleka Papariga. Delegierte von 90 kommunistischen- und Arbeiterparteien sowie nationalen Befreiungsbewegungen aus insgesamt 72 Ländern nehmen an diesem Kongress teil. Einer der Schwerpunkte der Debatte ist die Haltung der Kommunisten gegenüber dem Sozialismus.
Freigegeben in Politik
Seite 3 von 3

 Warenkorb