Login RSS

Auch in Griechenland geht die Zahl der verkauften Printexemplare der Zeitungsverlage zurück. Aktuellen Daten der griechischen Statistikbehörde zufolge wurde in diesem Bereich 2020 im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang von 18,4 % verzeichnet. Den größten Verlust mussten Sportzeitungen (34,8 %) hinnehmen.

Freigegeben in Chronik

Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat viele Wirtschaftsbereiche in Mitleidenschaft gezogen. Da sie kurz vor dem orthodoxen Osterfest ausgebrochen ist, mussten auch Kerzenhersteller und Wachsbildner daran glauben.

Freigegeben in Chronik

Die Autoverkäufe nehmen in Griechenland kräftig zu. Wie die griechische Statistikbehörde ELSTAT berichtet, sind sie im vergangenen Juni um 4,9 % angestiegen.

Freigegeben in Wirtschaft

Luxusprodukte der französischen Marke Dior erfreuen sich in Griechenland trotz der Krise zunehmender Beliebtheit. Das Unternehmen konnte 2018 rund 10 % mehr Produkte als im Vorjahr verkaufen:

Freigegeben in Wirtschaft

Die Verkäufe der Supermärkte gehen wieder nach oben: zum zweiten Jahr in Folge. Zu dieser Erkenntnis kommt das Unternehmen Nielsen, das das Verhalten der Konsumenten erfasst. Die Nielsen-Experten sehen ein Plus von 2 % beim Umsatz der griechischen Supermärkte. Einer der Gründe dafür seien auch besondere Angebote, die oft über einen längeren Zeitraum anhalten.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 3

 Warenkorb