Login RSS

Schnee fällt in Iraklio selten. Als Kulisse ist er im Winter aber bei halbwegs klarer Sicht ins Stadtbild integriert. Dann krönt er die Gipfelregionen des Psiloritis und der Lassithischen Berge. Sitz man bei 20 Grad in der Mittagssonne am Hafen, ist das ein tolles Bild. Aber die Sonne scheint keineswegs ständig. Heftige Wolkenbrüche gehören ebenfalls zum Winter. Weil es dazu oft auch stürmt, hilft kein Schirm mehr. Man muss sich unter Plastikfolien flüchten, die jetzt in vielen Geschäften statt Badeschuhen angeboten werden.

Freigegeben in Kreta

Die Insel Santorin ist charakterisiert von Gegensätzen. In diesem Teil des Beitrags wird über den Besuch der Ausgrabungen des früh-kykladischen, mystischen Akrotiri berichtet. Außerdem geht es um Probleme der Gegenwart: um Bauwut und Hochzeitsmanie.

Freigegeben in Kykladen
Mittwoch, 24. Februar 2021 09:27

Winterwetter gefährdet Pelikanbrut TT

Das gute Wetter im November und Dezember war für den Menschen sicherlich angenehm, für die Pelikanbestände in Nordgriechenland könnte es sich aber nach dem plötzlichen Wintereinbruch in der vorigen Woche als fatal erweisen. Wie die Tageszeitung „Kathimerini“ berichtete, sorgt sich die Verwaltung des Nationalparks der Prespa-Seen im Dreiländereck mit Albanien und Nordmazedonien um den diesjährigen Nachwuchs.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 16. Februar 2021 11:39

Winterschwimmer retten Delfin in Not

Im Ort Kariani östlich von Thessaloniki haben Winterschwimmer in einer aufopferungsvollen Aktion einen in Lebensgefahr geratenen Delfin gerettet. Laut Staatsfernsehen ERT war der Meeressäuger ins seichte Wasser nahe dem Strand geraten und konnte nicht mehr zurück ins offene Meer. Bereits wenige Stunden früher sei ein toter Delfin ganz in der Nähe angespült worden.

Freigegeben in Chronik

Griechenland ist hierzulande vor allem als Bade- und Sonnenparadies bekannt. Doch in dem Land am Mittelmeer gibt es auch hohe Berge und eine lebhafte Wintersportszene mit herrlichen Ski- und Snowboardpisten sowie eine zauberhafte Winterlandschaft. Constantine Papanicolaou, der US-Filmemacher mit griechischer Abstammung, präsentiert diese unbekannte Seite Griechenlands.

Freigegeben in TV-Tipps
Seite 1 von 10

 Warenkorb