Mittwoch, 21. August 2019 14:13

Gegensätze: Lautes Parga, stilles Arta

Parga platzt im Sommer aus allen Nähten. Auf 3.000 Einwohner kommen dann 6.000 Touristen. Im viel größeren Arta hingegen gibt es direkt in der Stadt nur ein einziges Hotel. Man hat eben keine Strände, sondern nur viele byzantinische Kirchen zu bieten.

Freigegeben in Reportagen