Die Insel Spetses,Teil 2  

Die Insel Spetses hat eine besondere Geschichte und kam schon vor recht langer Zeit zu einem ansehnlichen Wohlstand – einmal durch ihr Engagement in der Schifffahrt und einmal durch einen äußerst großzügigen Sohn des Eilands. Heute ist die Haupteinnahmequelle der Tourismus, denn Spetses hat einiges zu bieten.

Freigegeben in Saronische Golf
Donnerstag, 06. Dezember 2018 15:50

Charmanter Flair und glorreiche Vergangenheit

Die Insel Spetses, Teil 1

Anmutig schmiegt sich die Insel Spetses vor der Südküste der Argolis ins Meer. Inmitten einer ohnehin schon grandiosen Landschaft scheint sie selbstbewusst um ihre herausragende Stellung zu wissen. Tatsächlich ist es ja auch nicht nur ihre natürliche Schönheit, auf die sie sich dabei unwidersprochen berufen kann. Die enormen Verdienste ihrer Bewohner während des griechischen Freiheitskampfes sind unvergessen, und schon im früheren 20. Jahrhundert etablierte sich die Insel als Reiseziel für Angehörige der High-Society. Damit kann sie letztlich für sich beanspruchen, die erste griechische „Tourismusinsel“ überhaupt gewesen zu sein.

Freigegeben in Saronische Golf

Die Veranstalter des Spetses Mini Marathons wollen bei der Aufforstung der Insel im Saronischen Golf ihren Beitrag leisten. Sie rufen die Teilnehmer dazu auf jeweils einen kleinen Baum mitzubringen. Dieser soll in der Gegend Agioi Anargyroi gepflanzt werden: Anfang August ist der Westen und Südwesten der Insel von einem verheerenden Waldbrand heimgesucht worden. Teilweise sind auch Häuser von den Flammen bedroht gewesen.

Freigegeben in Chronik

Am Dienstag war die Feuerwehr bei mindestens 54 Wald- und Buschbränden in ganz Griechenland im Einsatz. Besonders schwierig war die Lage auf der Insel Spetses im Saronischen Golf. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch starke Winde. Vorübergehend waren auch Ferienhäuser bedroht.
Am Mittwochmorgen sind die Flammen halbwegs unter Kontrolle der Löschmannschaften gewesen. Im Einsatz gewesen sind auf Spetses 32 Feuerwehrmänner mit 12 Löschfahrzeugen, zwei Löschflugzeugen und einem Hubschrauber sowie 49 Mann, die am Boden ohne Fahrzeuge agierten. Der Brand war am Dienstag gegen 12.15 Uhr ausgebrochen.

Freigegeben in Chronik
Nur einen Steinwurf von der Vier-Millionen-Metropole entfernt warten Spetses, Hydra und Methana mit Luxus und Abenteuer auf.
Freigegeben in Griechenland Allgemein
Seite 1 von 2