Login RSS

In die Reihen der sozialistischen Oppositionspartei Bewegung der Veränderung (KinAl) kommt Bewegung. Der Parlamentarier Andreas Loverdos kündigte in einem Interview gegenüber dem öffentlichen Fernsehsender ERT an, dass er bei den kommenden Parteiwahlen im November für das Amt des Vorsitzenden kandidieren werde.

Freigegeben in Politik

Die Bewegung der Veränderung (KinAl) sucht noch immer nach einem durchschlagenden Erfolg bei den Wählern. Nun wendet man sich vor allem an die Jugend.

Freigegeben in Politik

Am 3. September feiert die einstige Regierungspartei PASOK ihr 46. Jubiläum. Die Parteivorsitzende Fofi Gennimata wird aus diesem Anlass im Athener Zappion-Palais eine Ansprache halten.

Freigegeben in Politik

Die Vorsitzende der sozialistisch geprägten Bewegung der Veränderung (KinAl) hat sich am Donnerstag (19.12.) mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Griechenlands Kostas Simitis (1996-2004) in dessen politischem Büro, das er im Parlament unterhält, getroffen. Beide Politiker stammen aus den Reihen der sozialistischen Partei PASOK, die fester Bestandteil der KinAl ist; Simitis fungierte – ebenfalls von 1996 bis 2004 – als deren Vorsitzender.

Freigegeben in Politik

Am Samstag und Sonntag (23. und 24.11.) fand in Athen der elfte Kongress der sozialistischen Partei PASOK statt. Beschlossen wurde u. a., dass der jeweilige gewählte Vorsitzende der Bewegung der Veränderung (KinAl) gleichzeitig auch PASOK-Chef sein wird; vorausgesetzt, dass es sich um ein Mitglied der Sozialisten handelt.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 66

 Warenkorb