Ausstellung: „Travels in Greece“

  • geschrieben von 
Foto © Benaki Museum Foto © Benaki Museum

Die seit den 60er Jahren zusammengetragene „Efstathios Finopoulos-Sammlung“ zählt zu den wichtigsten „Reise-Kollektionen“ weltweit und wurde nun unter der Leitung des Sammlers im Athener Benaki Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Ausstellung „Travels in Greece“ ist eine Reise durch Hellas zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert. Die Faszination des Unbekannten und der Einfluss der griechischen Antike auf das europäische Denken seit der Renaissance lockte viele Reisende nach Griechenland, die zahlreiche Memoiren und Zeichnungen hinterließen. All diese Erinnerungen und Erfahrungen der Reisenden sind in der wertvollen, historischen Reiseliteratur von Finopoulos enthalten. Auch
handgezeichnete Karten, einzigartige Drucke sowie wichtige, historische Dokumente, Archivmaterial und Fotografien sind in der Ausstellung „Travels in Greece“ zu sehen.

Wann: 7. März bis 29. April 2018, Eintritt: 7 Euro
Wo: Benaki Museum, Koumbari & Vas. Sofias, Athen
Weitere Infos: https://www.benaki.gr

Mehr dazu lesen Sie in unserer nächsten Ausgabe der Griechenland Zeitung, die am 14. März erscheint.

(Griechenland Zeitung/ mh)

Nach oben