Ein ganz besonderer Sonntag

  • geschrieben von 
Foto © Evangelische Gemeinde Foto © Evangelische Gemeinde

Die Evangelische Kirche Deutscher Sprache in Athen veranstaltet einen musikalischen und künstlerischen Sonntag mit einer ganz besonderen Kunstausstellung. Die Werke stammen von der Gruppe „Kunterbunt“ aus Deutschland und wurden von Menschen mit Behinderung kreiert.

Die Ausstellungseröffnung im Kirchgarten wird direkt nach dem Gottesdienst, der musikalisch von dem Kirchenchor „Cantus Celestis“ begleitet wird, vollzogen. Die fünf Künstler sowie ehrenamtliche Mitarbeiter der Gruppe „Kunterbunt“ stehen auch für Gespräche bereit und informieren über die Arbeit von der Gruppe. Als krönenden Abschluss findet ab 20 Uhr die erste „Sommersenerade“ statt. Das Streicherquartett "Fourte" spielt an diesem lauen Sommerabend bei romantischer Gartenbeleuchtung beliebte Werke von Bach bis Borodin. Es ist das erste Konzert einer Reihe von Abendmusiken, die mit drei Sommerserenaden im Kirchgarten beginnen und im Herbst in der Kirche fortgesetzt werden. (GZjt)

Wann: Sonntag, 3. Juni, ab 10 Uhr

Wo: Evang. Kirche dt. Sprache, Sina 66, Athen

Weitere Infos: http://www.ekathen.org

Nach oben