Eleftheria Arvanitaki im Herodes Atticus

  • geschrieben von 
Foto © Athens Epidaurus Festival Foto © Athens Epidaurus Festival

Die weltbekannte griechische Sängerin Eleftheria Arvanitaki tritt zusammen mit der Band Takim im historischen Odeon des Herodes Atticus am Fuße der Akropolis auf.

 Eleftheria Arvanitaki gehört zu den erfolgreichsten Künstlern Griechenlands und trat im Jahre 2004 bei den Feierlichkeiten zum Abschluss der Olympischen Spiele in Athen auf. Kooperationen mit renommierten Künstlern, wie Cesaria Evora, Dulce Pontes, Ismael Lo, Phillip Glass haben sie zusätzlich international bekannt gemacht und sie bis aufs Cover vom britischen „Folk Roots“ gebracht.  Arvanitaki hat u.a. Gedichte und Werke von Sappho, Maria Polydouri und Kostas Karyotakis interpretiert sowie mit bekannten griechischen Komponisten wie Nikos Mamangakis und Ara Dinkjian zusammengearbeitet. Ihre klare und emotionale Stimme verbindet Lyrik mit anspruchsvollen Instrumentierungen und traditionell zeitgenössischen Einflüssen aus Griechenland und dem Mittelmeerraum. (GZjt)

Wann: Donnerstag, 14. Juni, 21 Uhr

Tickets: 12- 50 Euro

Wo: Odeon des Herodes Atticus, Areopagitou Dionisiou

Weitere Infos: http://greekfestival.gr

Nach oben