Die Farbe Weiß als Inspiration

  • geschrieben von 
Ein Kunstwerk von Kostis Velonis; noch bis zum 26. September kann die Ausstellung besucht werden. (Foto:© kalfayangalleries.com) Ein Kunstwerk von Kostis Velonis; noch bis zum 26. September kann die Ausstellung besucht werden. (Foto:© kalfayangalleries.com)

Die historische Figur des Pierrot, stets in seiner weißen Optik gefangen, ist die Hauptinspirationsquelle des griechischen Künstlers Kostis Velonis. In seiner Solo-Ausstellung „Ghost Beggar“ präsentiert er zum ersten Mal Werke aus allen Bereichen seiner künstlerischen Praxis. Dazu zählen Skulpturen und Bauten, aber auch Zeichnungen auf Papier sowie Gemälde.

Der Name der Kunstausstellung resultiert aus dem Auftreten von Bettlern, die in weiß gekleidet und mit weiß bemalten Gesichtern 2010 die Straßen des Athener Stadtzentrums bevölkerten. Kostis Velonis lebt und arbeitet in der griechischen Hauptstadt. Die Werke des Künstlers sind noch bis zum 26. September in der Gallerie Kalfayan zu bestaunen.

Wo: Gallerie Kalfayan, 11 Haritos Street, Athen 106 75

Wann: Noch bis zum 26. September. Montag und Samstag von 11 bis 15 Uhr, Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr, Sonntag geschlossen.

Weitere Infos: hier

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben