Tribut an Ennio Morricone in Athen

  • geschrieben von 
Unser Foto (© snfcc.org) zeigt den verstorbenen Komponisten Ennio Morricone. Unser Foto (© snfcc.org) zeigt den verstorbenen Komponisten Ennio Morricone.

Zu Ehren des italienischen Komponisten Ennio Morricone, der im Alter von 91 Jahren vor knapp zwei Monaten verstarb, gibt das Athener Staatsorchester ein ganz besonderes Konzert. Am Sonntag (13.9.) soll auf der großen Rasenfläche der Stavros-Niarchos-Stiftung Tribut gezollt und auf eine einzigartige musikalische Karriere zurückgeblickt werden.

Morricone hat mehr als 500 Werke für Film und Fernsehen geschrieben und mehrere Generationen von Komponisten auf der ganzen Welt inspiriert. Für den Soundtrack zu Quentin Tarantino’s Film „The Hateful Eight“ erhielt der Italiener im Jahr 2016 den Oscar. Der Eintritt zur der musikalischen Veranstaltung ist frei und wird zudem im Internet live übertragen.

Wo: Stavros-Niarchos-Kulturzentrum, Leof. Andrea Siggrou 364, Athen 176 74

Wann: Sonntag, 13. September, um 20.30 Uhr

Weitere Infos: u. a. Live-Stream über YouTube; weitere Infos gibt es auf der Webseite.

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben