Login RSS

Das vergangene Jahr war ein Krisenjahr, dominiert von der Corona-Pandemie. 2020 kann also nichts Positives nachgesagt werden. Oder doch? Wirft man zum Beispiel einen Blick auf die Athener Stadtentwicklung, zeigt sich, wie sich die Corona-Pandemie auf andere, viel ältere Krisen auswirkt.

Freigegeben in Kultur
Montag, 25. Januar 2021 15:47

Little Land – Kleines Land

Seit Beginn der Krise in Griechenland verschlägt es immer mehr junge, arbeitslose Athener aufs Land. Sie kehren der Großstadt den Rücken und hoffen, mit diesem Schritt für sich eine Besserung der Lebensumstände herbeiführen zu können. Der Doku-Film „Little Land“ (zu Deutsch: „Kleines Land“) begleitet den 35-jährigen Theodoris, der sich auf der abgelegenen Insel Ikaria niederlässt.

Freigegeben in Kultur

Das Meisterwerk „Die Frauen von Papadiamantis“ wurde bereits mit großem Erfolg im Athener „Chora Theater“ aufgeführt und stieß dabei auf große Anerkennung unter den einschlägigen Kritiken. Am 23. und 24. Januar haben nun alle Theaterfreunde die Möglichkeit, diese einzigartige Vorstellung im Live-Stream von zu Hause aus zu verfolgen.

Freigegeben in Kultur

Der gratis Internetzugang in den wichtigsten archäologischen Stätten und Museen Griechenlands wird erheblich ausgeweitet. Kulturministerin Lina Mendoni unterzeichnete mit dem Vorstandsvorsitzenden der OTE-Gruppe, Michalis Tsamas, ein erweitertes Kooperationsmemorandum über den Ausbau des Breitbandangebots in den Kulturstätten. Die OTE-Mobiltelefonietochter Cosmote wird demnach das bisherige Angebot von 13 archäologischen Stätten und Museen auf 25 fast verdoppeln.

Freigegeben in Kultur

Die Gedenkmedaillen für das Jubiläumsjahr 2021 zu den 200 Jahren seit dem Beginn des griechischen Freiheitskampfes gegen die Osmanen wurden am Montag in Umlauf gebracht. Sie sind über den E-Shop des „Komitees Griechenland 2021“ auf der Website www.greece2021.gr erhältlich, des offiziellen Trägers für die Festlichkeiten.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 405

 Warenkorb