Login RSS
Donnerstag, 25. November 2021 10:11

Der Philhellene Wiedmer-Stern

Der Verein zur Förderung der griechischen Sprache und Kultur „Dia.Logos“ veranstaltet am Freitag, dem 26. November, um 19 Uhr, eine Buchpräsentation zu „Rastlos: das erstaunliche Leben des Archäologen und Erfinders Jakob Wiedmer-Stern (1876-1928)“, verfasst von Prof. Dr. Felix Müller.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 27. Oktober 2021 14:59

General Graf von Normann

Von allen Nationen Europas waren Streiter herbeigeeilt, welche ihre Dienste der Freiheit Hellas’ weihten. Es waren mehrenteils Militärs, mannigfaltig erprobt, und aus vielen sprach ein reiner Enthusiasmus für die heilige Sache. Es zeichneten sich unter ihnen mehrere durch große Talente aus, die leider von den Griechen nicht erkannt wurden, denn „Ärme“ und nicht „Genies“ bedurften sie; eine unglückselige Idee, welche bald den griechischen Angelegenheiten sehr nachteilig wurde.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 07. Oktober 2021 11:20

Griechischer Parademarsch

Am zweiten Tag unseres Aufenthaltes in Argos hatten wir einen imposanten Anblick. Der schon erwähnte Petro-Bei war mit seinen ca. 2.000 Mann angekommen und biwakierte außerhalb Argos.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 30. September 2021 11:26

Belagerung der Akropolis

... Als mich der Prinz Demetrios Ypsilantis im Monat Dezember 1821 mit dem Auftrag beehrte, Athen zu belagern, fand ich daselbst, dass die Anstalten dazu gar nicht vorhanden waren. Mit Vereinigung meiner beiden Kampfgenossen Lefebre und Gießler strengte ich alles an, um diesem Unternehmen nützlich zu sein. Doch es fehlte an den nötigsten Handwerkern und dem Material.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 17. September 2021 14:45

Lord Byron: „The Last Words for Greece“

Am Sonntag, dem 19. September, um 20 Uhr, findet im Alten Zollhaus von Elassona nördlich von Larissa die musikalische Aufführung „The Last Words for Greece“ statt. Dabei handelt es sich um die Interpretation von zehn vertonten Gedichten von Lord Byron, die die bekannte griechische Sängerin Savina Giannatou vortragen wird. Die Kompositionen stammen von Kostas Vomvolos.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 2

 Warenkorb