Griechenland: Wanderer per Hubschrauber aus Gebirge auf Kreta gerettet

  • geschrieben von 
Chania/ Griechenland. Ein Pärchen aus Polen konnte am Wochenende per Hubschrauber aus einer Höhe von etwa 2.100 Metern aus den Weißen Bergen (Lefka Ori) auf Kreta gerettet werden. Die Frau hatte sich während einer Klettertour das Bein verletzt und konnte nicht ohne Hilfe absteigen. Zu der Rettungsaktion kam es, weil die Touristen per Handy den Notruf wählen konnten.
en. Nachdem eine Rettungsmannschaft die beiden lokalisiert hatten, wurden sie am nächsten Morgen per Hubschrauber geborgen. Die 33-jährige Polin wurde in Chania in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Weißen Berge sind das größte Gebirge auf Kreta, der höchste Berg misst 2.452 Meter. (Griechenland Zeitung/ jk)

Nach oben