Zwei Tote nach Hausbrand auf der Insel Lesbos

Unser Foto (© Jan Hübel) entstand im Fischerhafen „Skala“ bei Polixnitos auf der Insel Lesbos. Unser Foto (© Jan Hübel) entstand im Fischerhafen „Skala“ bei Polixnitos auf der Insel Lesbos.

Auf der Insel Lesbos in der Ostägäis ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 2.30 Uhr in einer der „Sozialwohnungen“ des Dorfes Polichnitos im südlichen Teil des Golfes von Kalloni ein Brand ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte zwei Männer im Alter von 54 und 56 Jahren nur noch tot aus den Trümmern bergen. Die beiden waren Brüder. Die Mutter der beiden konnte sich retten. Im Einsatz gewesen sind zehn Feuerwehrmänner mit vier Löschfahrzeugen. Die Brandursache ist noch ungeklärt; die Feuerwehr ermittelt. (Griechenland Zeitung/eh)

 


Liebe Kommentatorinnen und Kommentatoren,

wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir wegen der bevorstehenden Urlaubszeit unsere Kommentarfunktion zu den Nachrichten („Disqus“) deaktivieren. Personelle Engpässe bei den Moderatorinnen und Moderatoren erlauben es im Moment nicht, die Kommentare so zu betreuen, wie wir uns das wünschen.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns für die bisherige rege Beteiligung herzlichst bedanken. Dieser Dank gilt vor allem jenen Kommentatorinnen und Kommentatoren, deren fundierte Beiträge für alle Besucherinnen und Besucher unserer Webseite einen Mehrwert darstellen. Und davon gibt es sehr, sehr viele.
Die Griechenland Zeitung wünscht allen einen schönen Sommer!

Kalo Kalokairi!


Nach oben