Bewaffneter Wohnungseinbruch in Athener Vorort: ein Schwerverletzter

  • geschrieben von 
Bewaffneter Wohnungseinbruch in Athener Vorort: ein Schwerverletzter

Ein bewaffneter Wohnungseinbruch hat sich kurz nach 5 Uhr am Montagmorgen im Athener Nobelvorort Kato Kifissia ereignet. Ζwei Täter sind dort in das Haus eines Unternehmers eingedrungen.

Als der Besitzer die beiden auf frischer Tat ertappte, hat ihm einer der beiden zweimal in den Rücken geschossen. Zum Zeitpunkt des Einbruchs war auch die Familie des 52jährigen im Haus gewesen. Der Mann wurde auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Sein gesundheitlicher Zustand wurde als kritisch eingestuft. Die Polizei vermutet als Tatmotiv Einbruch bzw. Raub.
Seit mehreren Wochen haben Wohnungseinbrüche in reichen Vororten Athens, vor allem im Süden und Norden der griechischen Hauptstadt, zugenommen. Abgesehen haben es die Täter auf Schmuck und Bargeld. (Griechenland Zeitung / eh; Archivfoto: © Eurokinissi)

Nach oben