Die Region Attika bei der 17. „East Med Yacht Show“

  • geschrieben von 
Foto:  http://www.eastmedyachtshow.com/ Foto: http://www.eastmedyachtshow.com/

Attika zählt zu den beliebtesten Tourismus-Destinationen Griechenlands. Sie  umfasst nicht nur den Großraum Athen und Piräus, sondern auch im Saronischen Golf vorgelagerte Inseln. Attika präsentiert sich nun noch bis zum 6. Mai bei der 17. „East Med Yacht Show“ in der Marina Zeas in Piräus.

Im Mittelpunkt steht dabei natürlich der Marine-Tourismus. Dafür bietet Attika ideale Voraussetzungen:  wunderschöne Küsten, Inseln sowie gute Häfen, die sämtliche Bootstypen aufnehmen können. Darüber hinaus lockt die Region mit einer Vielzahl an archäologischen Stätten, Museen und Monumenten. An der Yachting-Messe in Piräus nehmen Gäste aus aller Welt teil, darunter Yachtmakler, Reiseveranstalter aus Europa – einschließlich Russlands –, den USA, dem fernöstlichen Markt sowie dem Nahen Osten. Außerdem werden mehr als 300 internationale Reisebüros erwartet.

Infos: http://www.eastmedyachtshow.com/

(GZmh)

 

Nach oben