Erinnerung an Waldbrandopfer vor dem Parlament

  • geschrieben von 
Unsere Fotos (©Eurokinissi) entstanden am Montag (30.7.) vor dem Athener Parlament. Unsere Fotos (©Eurokinissi) entstanden am Montag (30.7.) vor dem Athener Parlament.

Am Montagabend wurde vor dem Athener Parlament am Syntagma-Platz eine friedliche Demonstration in Erinnerung an die Todesopfer des verheerenden Waldbrandes Anfang der vorigen Woche in Ostattika durchgeführt. Daran haben sich rund 1.000 Bürger beteiligt. Ihr zentrales Motto lautet: „Eine Entschuldigung von uns für Euch dort oben.“ Jeder der Demonstranten hielt eine Kerze in der Hand. Anschließend haben sie mit diesen Kerzen ein Herz auf dem Boden sowie das Datum des Waldbrandes (23.7.) geformt.   

Dazu aufgerufen hatte per Internet der Basketballspieler Jannis Gagaloudis, der für die Mannschaft Iraklis in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki spielt.
Am heutigen Dienstag findet um 19.30 Uhr am Klafthmonos-Platz, ebenfalls in Athen, eine weitere Demonstration angesichts der Waldbrände statt. Das Motto hier lautet: „Gegen die Politik, die unser Leben verbrennt.“ Dazu aufgerufen hat die Partei „Laiki Enotita“ – zu Deutsch: Volkseinheit; eine Abspaltung der Regierungspartei SYRIZA. (Griechenland Zeitung / eh)

180731 Demo 1 SMALL
Der Basketballspieler Jannis Gagaloudis

180731 Demo 2 SMALL

180731 Demo 3 SMALL

Nach oben