Ein Toter nach Flugzeugunglück auf der Peloponnes

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Eurokinissi) Archivfoto (© Eurokinissi)

Ein Trainingsflugzeug des Typs T-2 Buckeye der griechischen Luftstreitkräfte ist am Dienstagmorgen gegen 8.50 Uhr über der Peloponnes abgestürzt, dabei kam der Pilot ums Leben.

Der Co-Pilot, der sich wie der Pilot mit dem Schleudersitz aus der Maschine katapultiert hatte, konnte gerettet werden. Er wurde von der Feuerwehr geborgen und in das Krankenhaus von Kalamata eingeliefert. Sein gesundheitlicher Zustand sei gut, teilten die Ärzte mit. Das Unglück hat sich nördlich von Sparta und südlich von Tripolis bzw. in der Grenzregion zwischen Arkadien und Lakonien ereignet. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben