Die Museen in Griechenland konnten im vergangenen Januar mehr Besucher willkommen heißen als ein Jahr zuvor.

Freigegeben in Chronik

Das Archäologische Museum der nordgriechischen Metropole Thessaloniki gewinnt zusehends an Beliebtheit. So haben im Zeitraum Juni bis August des laufenden Jahres 27,52 % mehr Menschen das Museum besucht, als es im Vergleichszeitraum 2017 der Fall war. In Zahlen ausgedrückt, wurden in diesen drei Sommermonaten 40.491 Besucher gezählt. Im Juni sind es 12.039 gewesen, im Juli 10.086 und im August 18.366.

Freigegeben in Kultur