Login RSS

„Die Gesetzesnovelle bleibt auf dem Papier.“ Mit diesem Motto gingen hunderte Studierende in Athen und anderen größeren Städten des Landes am Mittwoch (10.2.) auf die Straße. Damit demonstrieren sie gegen eine Gesetzesnovelle des Bildungsministeriums, über die derzeit im griechischen Parlament debattiert wird und die noch in dieser Woche verabschiedet werden soll.

Freigegeben in Politik

Erstmals schaffte es eine griechische Universität in einer internationalen Gesamtbewertung unter die ersten 200: die Universität Athen. Knapp unter dieser Schwelle rangiert die Aristoteles-Universität in Thessaloniki. Bewertet wurden weltweit fast 12.000 Hochschulen.

Freigegeben in Chronik

Das Bildungsministerium will demnächst eine Gesetzesnovelle für die Hochschulbildung durch das Parlament bringen. Wie es heißt, sollen dadurch die griechischen Universitäten „aufgewertet“ werden. Die Opposition spricht von einer „Attacke gegen die Demokratie und die öffentliche Bildung“.

Freigegeben in Politik

„Bildung“ – über kaum ein Thema wird häufiger und kontroverser diskutiert. Am Montag, dem 2. November, um 17 Uhr, lädt die Konrad Adenauer Stiftung Griechenland und Zypern zu einer Diskussionsveranstaltung mit hochkarätigen Teilnehmern aus Griechenland und Deutschland über „Die Zukunft der Bildung" ein.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das griechische Parlament verabschiedete am Dienstag zahlreiche Veränderungen, die das griechische Hochschulsystem betreffen. Begünstigt werden sollen private Bildungseinrichtungen, und es soll eine intensivere Verbindung zum Arbeitsmarkt hergestellt werden.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 38

 Warenkorb