Kurz vor 6 Uhr ist am Donnerstagmorgen auf dem mittleren Finger der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki ein Waldbrand ausgebrochen. Im Einsatz sind mittlerweile 60 Feuerwehrmänner- und Frauen mit 30 Löschfahrzeugen. Von der Luft aus leisten vier Löschflugzeuge des Typs Canadair Unterstützung. Die Arbeit der Feuerwehr wird durch stürmische Winde erschwert, die in der Gegend eine Stärke von bis zu sieben erreichen.

Freigegeben in Chronik

Am Dienstagnachmittag hat sich in einem Reisebus in der Nähe der nordgriechischen Stadt Thessaloniki eine heftige Explosion ereignet. Das Fahrzeug ist dadurch in eine zehn Meter tiefe Schlucht gestürzt. Die Feuerwehr konnte den Fahrer nur noch tot bergen.

Freigegeben in Tourismus