Bis zum Jahr 2022 soll Kreta mit dem Elektrizitätsnetz Attikas verbunden werden. Umgesetzt werden soll dieses Project durch die Installation von Unterwasserkabeln.

Freigegeben in Wirtschaft
Die Mitarbeiter der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft DEI sind in dieser Nacht in einen rollenden Dauerstreik getreten. Sie drohen mit einem Blackout. Grund dafür sind die Pläne der Regierung, einen Teil des Unternehmens zu privatisieren. Die Opposition bemüht sich um ein Referendum zu dieser Frage. Mitten im Sommer und kurz vor dem Beginn der touristischen Hochsaison kommt es in Griechenland zu kontrollierten Stromabschaltungen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. In einer Vereinbarung zwischen der Elektrizitätsgesellschaft DEI und der Stadt Athen legte sich DEI darauf fest, dass künftig bei Bauarbeiten die Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Außerdem verpflichtete sich der Stromversorger dazu, Schäden, die durch Arbeiten der DEI auf Straßen und Bürgersteigen entstehen, in Ordnung zu bringen.
Freigegeben in Chronik