Login RSS
Montag, 01. August 2022 13:22

Athen im Dauereinsatz gegen Graffiti

Athen ist konstant darum bemüht, Graffiti und Tags von öffentlichem Eigentum, städtischen Gebäuden und anderen Oberflächen zu entfernen. Vor kurzem waren die Bereiche des Larissis-Bahnhofs und des Dexameni-Parks in Ano Petralona an der Reihe.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 21. April 2022 10:00

Ermou-Straße in Athen erhält Lifting

Der Zentralrat für Architektur (KESA) hat die Renovierung des unteren Teils der Ermou-Straße im Zentrum von Athen genehmigt. Dieser Teil der Einkaufsmeile erstreckt sich von der Kapnikarea-Kirche bis zum Thissio-Bahnhof.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntag (24.1.) wurden in Griechenland 344 neue Corona-Fälle gemeldet. 24 Menschen starben an den Folgen des Virus; insgesamt kostete die Pandemie in Hellas bisher 5.646 Todesopfer. 288 Corona-Patienten liegen auf Intensivstationen, ihr Altersdurchschnitt liegt bei 68 Jahren – bei 70,8 % von ihnen handelt es sich um Männer.

Freigegeben in Politik

Die Einkaufsmeile in der Athener Ermou Straße zählt zu den zwanzig teuersten der Welt, was die Mietpreise der dort liegenden Geschäftsräume betrifft.

Freigegeben in Wirtschaft

Am kommenden Wochenende kann wieder gestöbert werden: Der „Meet Market“ zieht diesen Monat in den Garten der „Vereinigung der griechischen Archäologen“ in der Ermoustraße 134 und hat wieder allerhand zu bieten.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 3

 Warenkorb