Login RSS

Seit dem Beginn der Brandsaison am 1. Mai war die Feuerwehr bei 1.812 Wald- und Buschbränden im Einsatz. Im Juni haben sich landesweit 1.057 dieser Feuer vor allem in Attika, Zentral- und Westgriechenland, auf der Peloponnes und Zentralmakedonien ereignet.

Freigegeben in Politik

Sonntagnacht (26.6.) konnte ein Wald- bzw. Buschbrand auf der Insel Hydra im Saronischen Golf unter die Kontrolle der Feuerwehr gebracht werden. Ausgebrochen war das Feuer kurz nach 11 Ulf am gleichen Tag in der Nähe der Ortschaft Agios Konstantinos im Osten der Insel. Im Einsatz gewesen sind 29 Feuerwehrleute. Von der Luft aus erhielten sie Unterstützung von vier Löschflugzeugen und zwei Hubschraubern der Feuerwehr.

Freigegeben in Chronik

Der Sommer hat noch nicht begonnen, doch schon machen sich zahlreiche Waldbrände bemerkbar. Von Samstag- bis Sonntagabend (4./5.6.) mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr in Griechenland zur Bekämpfung von 42 solcher Brände ausrücken.

Freigegeben in Chronik

Es wird merklich heißer in Griechenland, die Temperaturen steigen an: Parallel dazu hat die Waldbrandsaison offiziell begonnen und wird bis zum 31. Oktober anhalten. Vor diesem Hintergrund laufen die Vorkehrungen zur Bekämpfung von Waldbränden auf Hochtouren.

Freigegeben in Politik

Am Montag (23.5.) ist die Feuerwehr in einem Großeinsatz in der Gegend Lichada im Nordwesten der Insel Euböa im Einsatz gewesen. Ausgebrochen war das Feuer gegen 18 Uhr in einem Kiefernwald offenbar durch Blitzschläge, die während eines Gewitters entstanden.

Freigegeben in Chronik
Seite 3 von 34

 Warenkorb