In der Nacht von Sonntag auf Montag (26./27.7.) wurde auf den Journalisten, Medienbesitzer und Zeitungsherausgeber Stefanos Chios ein Mordanschlag verübt. Er wurde schwer verletzt in ein Athener Krankenhaus eingeliefert.

Freigegeben in Chronik

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat der Medien-Herausgeber Nikos Karamanlis eine Handgranate auf der Straße vor seiner Wohnung gefunden. Daraufhin hat er umgehend die Polizei alarmiert.

Freigegeben in Chronik
Der Herausgeber Andreas Kouris wurde am Donnerstag wegen Schulden in Höhe von mehr als 9 Mio. Euro gegenüber der öffentlichen Sozialversicherungsanstalt IKA vorübergehend festgenommen. Die Schulden stammen vom bereits geschlossenen Fernsehsender ALTER, an dem Kouris mindestens 15,4 % Anteile besitzt. Kurz bevor er in seiner Wohnung im Athener Nobelvorort Dionysos verhaftet worden ist, stellte Kouris per Twitter fest, dass er beim Fernsehsender Alter „weder gesetzlicher Vertreter noch Mitglied des Verwaltungsrates“ gewesen sei. Kouris ist u.
Freigegeben in Wirtschaft