In Nordgriechenland wurden in diesem Jahr die ersten Störche beobachtet. Verantwortliche für den Pamvotida-See in Ioannina berichten, dass ein Storchenpaar in der Ortschaft Eleousa, nordwestlich der 65.000 Einwohner-Stadt, ihr Nest ausbessert.

Freigegeben in Chronik

Die Verkehrspolizei der Stadt Ioannina in Nordwestgriechenland, bemüht sich darum, Falschparker deutlicher in die Schranken zu weisen.

Freigegeben in Chronik

In den ersten sechs Monaten 2019 haben griechische Flughäfen 5,3 % mehr Fluggäste willkommen geheißen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 26. April 2019 10:49

Geheimnisse der Epitaphien

Bewundern Sie die einzigartigen Stickereien zu Epitaphien (Grab Christi) des 18. und 19. Jahrhunderts aus Ioannina! Die Wanderausstellung präsentiert kirchliche Stickereien mit ihrer besonderen Bedeutung.

Freigegeben in Ausgehtipps

In Konitsa, einer Kleinstadt in Nordwestgriechenland, herrscht Aufruhr. Am Sonntag (17.3.) hat eine Gruppe fünf vermummter Personen neun minderjährige Asylsuchende aus Afghanistan mit Knüppeln attackiert.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 9