Login RSS

Eine Schlechtwetterfront, die in den vergangenen Tagen vor allem den Westen Griechenlands heimgesucht hat, hat starke Sachschäden an zahlreichen Gebäuden und der Infrastruktur hinterlassen.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 24. November 2021 11:52

Unwetter führt zu Überschwemmungen in Athen

Dienstagnacht (23.11.) ist es in der griechischen Hauptstadt zu einem heftigen Unwetter gekommen. Betroffen waren vor allem südliche Vororte und Piräus.

Freigegeben in Chronik

Was passierte bei dem Unwetter „Ballos“ Mitte Oktober auf der Akropolis? Um dieses „Malheur“ ist zwischen Regierung und Opposition ein Streit entbrannt. Wie berichtet waren am 14. und 15. Oktober im Athener Zentrum 182 Millimeter Niederschlag gemessen worden, was etwa einem Drittel der üblichen Jahresmenge entspricht.

Freigegeben in Kultur

Ein Unwetter namens „Ballos“ hat am Donnerstag (14.10.) vom Westen aus die griechische Hauptstadt Athen erreicht. Im Epizentrum lagen bisher Westgriechenland, Epirus, Westmakedonien, Thessalien und Zentralgriechenland. Auf einigen Inseln und in Küstenregionen ist mit Hagel zu rechnen.

Freigegeben in Chronik

Die Schulen bleiben am Donnerstag (7.10.) auf den Ionischen Inseln Korfu und Paxi geschlossen. Das wurde Mittwochnacht per SMS den Einwohnern überraschend mitgeteilt. Hintergrund ist das Wettertief „Athina“, das Meteorologen für die Region erwarteten.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 18

 Warenkorb