Donnerstag, 18. April 2019 16:54

Haus- und Wohnungsräumungen in Exarchia

Die griechische Polizei hat am Donnerstagmorgen im Athener Stadtteil Exarchia zwei besetzte Gebäude geräumt.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Eine so genannte „Säuberungsaktion" führt die Polizei bis zum jetzigen Zeitpunkt in einem Gebäude in der Nähe des Omonia-Platzes durch. Es handelt sich um das ehemalige Hotel „Apollon" auf der Deligiorgi Straße. Wegen der Räumung des Gebäudes ist die Deligiorgi Straße von der Höhe der Agiou Konstantinou Straße an bis zur Agisilaou gesperrt. Nach der Räumung werden Reinigungskräfte der Stadt Athen das Gebäude und die Umgebung reinigen.
Freigegeben in Chronik
Die Polizei hat ab heute Räumungsaktionen von Immobilien begonnen, in denen illegale Immigranten unter unzureichenden hygienischen Bedingungen untergebracht sind. Die Besitzer dieser Immobilien sollen strafrechtlich verfolgt werden. Bürger können bei der Polizei unter der Telefonnummer 100 Anzeige in derartigen Fällen erstatteten. Die betreffenden Wohnungen sollen geräumt, desinfiziert und versiegelt werden.
Freigegeben in Politik