Griechenland liegt innerhalb der Europäischen Union auf zweierlei Arten an der Spitze. Zum einen gehört es beim Heizölpreis zu einem der günstigsten Länder, während es bei den Treibstoffen für Pkw eines der teuersten ist.

Freigegeben in Wirtschaft

Die Preise bei den Mieten in den griechischen Agglomerationsräumen Attika und Thessaloniki ziehen rasant an. Landesweit hat sich das Tempo der Erhöhung innerhalb eines Jahres (Oktober 2021 bis Oktober 2022) verdoppelt.

Freigegeben in Chronik

Die griechische Bevölkerung ist vor allem über die Teuerung und weitere Preiserhöhungen im kommenden Winter beunruhigt. Das erklärten 84 % der Befragten in einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Marc für die Zeitung „Proto Thema“.

Freigegeben in Politik

Die allgemeine Teuerung hat vor allem auch den Einzelhandel der Lebensmittelbranche heimgesucht. Einer Studie des Forschungsinstituts für den Konsumgütereinzelhandel (IELKA) zufolge erwartet etwa jeder zweite Betrieb dieser Branche weniger Einnahmen als im vergangenen Jahr.

Freigegeben in Wirtschaft

Die griechische Bevölkerung ist vor allem über die Teuerungswelle besorgt. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts MARC hervor. Demnach geben 85,3 % der Befragten an, dass sie über den Preisanstieg von Elektrizität und anderen Produkten am meisten beunruhigt sind.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 4

 Warenkorb